Sövener Straße: Randalierer beschädigen Autos in Hennef

Sövener Straße : Randalierer beschädigen Autos in Hennef

Fünf Fahrzeuge wurden am frühen Samstagmorgen in der Sövener Straße in Hennef beschädigt. Die Polizei rückte aus und konnte einen 20-Jährigen stellen. Die Ermittlungen zu einem weiteren Täter dauern an.

Mehrere Täter haben am frühen Samstagmorgen fünf Fahrzeuge in der Sövener Straße in Hennef beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Zeuge gegen 4.30 Uhr verdächtige Personen gemeldet.

Bei Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter, einen 20-jährigen Hennefer konnten die Beamten allerdings stellen. Insgesamt wurden an der Sövener Straße fünf Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei berichtet unter anderem von durch Tritte verursachten Beulen, zerkratzten Fahrzeugdächern und abgerissenen Spiegeln.

Zu dem mutmaßlichen zweiten Täter dauern die Ermittlungen der Polizei an. Der 20-Jährige wurde derweil nach Feststellung seiner Personalien wieder entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung an Pkw.