Fahrradunfall in Hennef: Radfahrer stürzt wegen verkeilter Einkaufstasche

Fahrradunfall in Hennef : Radfahrer stürzt wegen verkeilter Einkaufstasche

Ein 60-jähriger Radfahrer hat bei einem Sturz am Dienstagmorgen schwere Verletzungen erlitten. Passanten hatten den Mann mit seinem Fahrrad auf der Hennefer Landstraße liegend aufgefunden und den Rettungsdienst alarmiert.

Ein 60-jähriger Radfahrer ist am Dienstagmorgen mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Grund für den Unfall auf der Hennefer Landstraße war allem Anschein nach eine Einkaufstasche. Diese hatte sich laut Mitteilung der Polizei wohl so zwischen Vorderrad und Vordergabel verkeilt, dass das Rad blockierte und der Mann mit dem Kopf auf die Fahrbahn stürzte.

Zeugen hatten den bewusstlosen und stark blutenden Mann auf der Straße liegend gefunden und den Rettungsdienst gerufen. Der Radfahrer musste notärztlich behandelt werden und wurde anschließend mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Angaben zum Unfallhergang konnte er jedoch bislang nicht machen. Laut Polizei wurden allerdings keine Spuren gefunden, die auf einen anderen Unfallhergang schließen lassen.

Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02241/5413521 zu melden.

Mehr von GA BONN