1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Unfall in Hennef: Porschefahrerin wird leicht verletzt

Unfall in Hennef : Porschefahrerin wird leicht verletzt

Kollision beim Spurenwechsel: Auf der Frankfurter Straße ist es am Samstag zu einer Kollision zwischen einem Geländewagen und einem Porsche gekommen. Eine Frau wurde leicht verletzt.

Leichte Verletzungen hat eine 41-jährige Porschefahrerin aus Lohmar bei einem Unfall am Samstagnachmittag in Hennef erlitten. Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 16.10 Uhr an derKreuzung von Frankfurter Straße, Stoßdorfer Straße und Löhestraße zu einer Kollision mit dem Wagen eines 46-Jährigen.

Der Hennefer hatte sich mit seinem VW-Geländewagen aus Richtung Siegburg kommend auf den Linksabbieger zur Löhestraße eingeordnet. Wenige Meter vor der Kreuzung entschied er sich laut Polizei jedoch anders und wechselte auf die Spur zur Weiterfahrt in Richtung Hennef. Dabei übersah er den Porsche der Lohmarerin, die gemeinsam mit ihrem neunjährigen Sohn in Richtung Hennef fuhr.

Der Porsche drehte sich durch den Zusammenstoß um 180 Grad und kam auf der Frankfurter Straße zum Stehen. Die 41-Jährige wurde leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Sohn blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 8000 Euro.