1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Küchenbrand in Hennef: Feuerwehr-Einsatz in der Hans-Boeckler-Straße

Feuerwehr-Einsatz : Küchenbrand bescherte Hausbewohnern in Hennef eine kurze Nacht

In der Nacht zu Donnerstag musste die Feuerwehr Hennef in den Stadtteil Geistingen ausrücken, um einen Küchenbrand zu löschen. Verletzte gab es keine.

Aus noch ungeklärter Ursache hat es in der Nacht zu Donnerstag in einer Küche eines Wohnhauses in der Hans-Boeckler-Straße gebrannt. Gegen 2.30 Uhr ist die alarmierte Hennefer Feuerwehr zu Brandstelle ausgerückt. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, hielt sich der Bewohner der betreffenden Souterrainwohnung bereits im Freien auf.

Wie sich herausstellte, war im Bereich des Herdes in der Wohnung Feuer ausgebrochen, das sich dann auf die Dunstabzugshaube ausbreitete. Die Löschkräfte brachten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle und konnten Entwarnung geben.

Während der Löscharbeiten mussten auch die übrigen Hausbewohner das Gebäude verlassen, konnten aber nach dem Einsatz dann wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand.