1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Einbruch in Hennef : Hochwertige E-Bikes aus Fahrradgeschäft gestohlen

Einbruch in Hennef : Hochwertige E-Bikes aus Fahrradgeschäft gestohlen

In der Nacht auf Mittwoch wurde in ein Fahrradgeschäft in Hennef eingebrochen. Die Täter entwendeten mehrere hochwertige E-Bikes. Ein Verdächtiger wurde von der Polizei bereits festgenommen.

Beamte einer Polizeistreife hatte in der Nacht auf Mittwoch die offensichtlich aufgebrochene Eingangstür eines Fahrradladens in Hennef entdeckt, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Aus dem Geschäft am Sanddornweg wurden zwischen 19 und 2.30 Uhr hochwertige E-Bikes entwendet. Laut Ladenbesitzer fehlten Räder im Wert von rund 24.000 Euro.

Während der Fahndung traf die Polizei noch in der gleichen Nacht drei Männer in der Nähe des Fahrradladens an. Zwei der Männer im Alter von 30 bis 39 waren auf E-Bikes unterwegs und konnten auf Nachfrage der Polizei nicht erklären, woher diese stammten. Die E-Bikes im Wert von je 9.000 Euro wurden sichergestellt. Laut Polizei sind die Verdächtigen wegen Eigentums- und Drogenkriminalität bereits bekannt. Nach einem der Männer sei mit Haftbefehl wegen eines Diebstahls gesucht worden. Der 30- Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, die beiden anderen Verdächtigen wurden noch vor Ort entlassen.

Ob die Verdächtigen die E-Bikes aus dem Hennefer Fahrradgeschäft entwendeten, ist noch unklar. Die Polizei bittet um Hinweise zum Einbruch unter der Rufnummer 02241 541-3521.