1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Unfall in Hennef: Frau fährt gegen Baum und verletzt sich schwer

Unfall in Hennef : Frau fährt gegen Baum und verletzt sich schwer

Bei einem Alleinunfall hat sich eine 19-Jährige am Dienstagabend schwer verletzt. Die Polizei prüft, ob die Frau zu schnell unterwegs war und deshalb die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Schwere Verletzungen erlitt eine 19-Jährige bei einem Alleinunfall am Dienstag gegen 19.30 Uhr auf der Burgstraße in Hennef. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie mit ihrer Audi-Limousine von Uckerath in Fahrtrichtung Hove. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie auf regennasser Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Die junge Frau kam mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde sie so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehr als 5000 Euro.

Wie die Beamten weiter mitteilen, spielte bei dem Unfall unter Umständen unangepasste Geschwindigkeit eine Rolle. Die Ermittlungen des Verkehrskommisariats dauern an.