Einbruch in Firmen: Diebe stehlen in Hennef und Troisdorf Europaletten

Einbruch in Firmen : Diebe stehlen in Hennef und Troisdorf Europaletten

Auf Firmengeländen in Troisdorf und Hennef haben bislang unbekannte Täter insgesamt 300 Europaletten gestohlen. Die Polizei vermutet, dass die Diebe mit einem Lastwagen unterwegs waren.

Kräftig müssen die Täter bei zwei Einbrüchen in Troisdorf und Hennef am Wochenende zugepackt haben. Bei den Taten, die auf verschiedenen Firmengeländen bemerkt wurden, sind insgesamt mehr als 300 Europaletten und 50 gebrauchte Gitterboxen verschwunden.

In der Nacht zum Samstag sind die bisher unbekannten Täter durch ein Metalltor auf das Gelände einer Baumaschinenfirma ein Hennef ingedrungen. Die Polizei vermutet, dass sie mit einem Lastwagen kamen. Mit 250 Europaletten und 50 gebrauchten Gitterboxen verschwanden die Diebe. Der Wert der Beute beträgt laut Polizei etwa 6600 Euro.

Am Sonntag notierte die Polizei in Troisdorf eine ähnliche Tat auf dem Gelände einer Chemiefirma an der Langbaurghstraße. Dort fuhren die Täter wohl zwischen 23 und 24 Uhr mit einem Lastwagen an den Zaun, der das Firmengelände umgibt, und kletterten über den Maschendraht. Hier entkamen sie mit 150 Europaletten im Wert von 1500 Euro.

Hinweise nehmen die Polizeidienststellen in Hennef unter 02241/5413521 und Troisdorf unter der Rufnummer 02241/5413221 entgegen.

Mehr von GA BONN