1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Unfall zwischen Hennef und Geisbach: Auto schleudert in Böschung - Fahrer schwer verletzt

Unfall zwischen Hennef und Geisbach : Auto schleudert in Böschung - Fahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat am Samstagabend ein 59-Jähriger bei einem Alleinunfall auf der L125 zwischen Hennef und Geisbach erlitten.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Audifahrer laut Polizei mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab. Um kurz nach 18 Uhr war der Mann auf der L125 in Richtung Hennef gefahren. Am Straßenrand touchierte das Auto dann zunächst einen Baum, ehe es in die Böschung schleuderte.

Eine Unfallzeugin zog den 59-Jährigen nach Auskunft eines Polizeibeamten aus dem massiv demolierten Wagen. Die Einsatzkräfte trafen ihn stehend an, er hatte jedoch eine heftige Verletzung am Kopf.

Ein Rettungswagen brachte ihn schließlich in eine Klinik. Die Unfallstelle war bis etwa um 19.45 Uhr nur einspurig befahrbar. Eine Stau bildete sich jedoch nicht.