AKK besucht die CDU im Rhein-Sieg-Kreis

Verteidigungsministerin zu Gast in Hennef : Kramp-Karrenbauer besucht die CDU im Rhein-Sieg-Kreis

CDU-Bundesvorsitzende und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist am Freitagabend zu Gast in der Meys Fabrik in Hennef. Dort trifft sie sich mit der hiesigen Jungen Union zu einem Gedankenaustausch und um anschließend über die politische Lage in Berlin zu informieren.

Prominenten Besuch erhielten die Christdemokraten am Freitagabend in der Meys Fabrik in Hennef. Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU und amtierende Verteidigungsministerin, war auf Einladung der Kreis-CDU nach Hennef gekommen, um sich mit der Jungen Union des Kreises zu einem Gedankenaustausch zu treffen und anschließend mit einem kurzen Vortrag ihre Parteimitglieder über die politische Lage in Berlin, aber auch über die Konflikte in der Welt zu informieren.

Empfangen wurde AKK von Hennefs Vizebürgermeister Thomas Wallau (3.v.r.). Ihre Kernbotschaft: "Wir werden in vielen Bereichen umdenken müssen. Mit Blick auf den Konflikt in Nordsyrien haben wir uns zu sehr angewöhnt, nur unser Bedauern auszudrücken, anstatt zusätzlich politische Antworten zu geben", sagte Kramp-Karrenbauer.

Sie machte sich überdies für den Bonn-Berlin-Beschluss stark. "Wir können uns zwei Standorte mit Ministerien leisten. Ich werde künftig regelmäßig auf der Hardthöhe sein", versprach die Verteidigungsministerin

Mehr von GA BONN