35 Meter hohes Riesenrad: 200 Buden auf dem Stadtfest in Hennef

35 Meter hohes Riesenrad : 200 Buden auf dem Stadtfest in Hennef

200 Buden, zahlreiche Bands und ein 35 Meter hohes Riesenrad locken am kommenden Wochenende nach Hennef. Ein attraktives Unterhaltungsprogramm mit musikalischen und tänzerischen Auftritten wartet auf zwei Bühnen auf die Besucher.

Das Stadtfest ist nach wie vor das größte Ereignis im Jahreskalender der Stadt Hennef und weit über ihre Grenzen hinaus bekannt. Am Samstag und Sonntag, 14./15. September, ist es wieder soweit. Dann wird die Stadt zu einer einzigen Partymeile. Mehr als 200 Buden werden entlang der Frankfurter Straße auf etwa 900 Metern Länge aufgebaut sein, und auch ein üppiges Unterhaltungsprogramm mit musikalischen und tänzerischen Auftritten wartet auf zwei Bühnen auf die Besucher.

Zudem wird die traditionelle Kirmes auf dem Marktplatz und dem Heiligenstädter Platz bis Montag, 16. September, geöffnet sein. Für die kleinsten Besucher gibt es stündlich auf der Puppenbühne des Kinderschutzbundes Hennef eine Vorstellung. Der verkaufsoffene Sonntag von 13 bis 18 Uhr rundet das Stadtfest ab. In diesem Jahr bilden der Volksbank-Partytower auf dem Stadtsoldatenplatz und ein 35 Meter hohes Riesenrad auf der Lindenstraße feste Anziehungspunkte.

Fassanstich Samstag um 11 Uhr

Mit dem Fassanstich eröffnet Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke am Samstag um 11 Uhr vor der Stadtbühne an der Frankfurter Straße/Ecke Beethovenstraße die Feierlichkeiten. Dies begleitet der Musikverein Allner mit Blasmusik. Ab 13.30 Uhr gibt es Tanz und Musik. Ab 19.30 Uhr spielt die Coverband Phil Hits von Phil Collins. Den Tag beendet die AC/DC-Coverband Dirty Deeds mit ihrem Auftritt ab 22.30 Uhr auf dieser Bühne. Auf der Kreissparkassen-Bühne an der Frankfurter Straße spielen am Samstag ab 11.30 Uhr die Rheinland-Fanfaren. Danach gibt es dort ab 14 Uhr Musik für jeden Geschmack. Dafür sorgen unter anderem Planet Grooove mit The Soulman und der Bollnbacher Musikverein. Die Kölsche Band Hey Kölle beendet mit ihrem Auftritt ab 22 Uhr den Tag.

Am Sonntag tritt ab 11.30 Uhr die Musikschule Sound College auf der Kreissparkassen-Bühne auf. Ab 17.45 Uhr gibt es Rock'n'Roll der Band Rockhouse Brothers. Auf der Stadtbühne spielt ab 11 Uhr die Band Hot Pepper Jazz. Queen-Fans kommen dort ab 18 Uhr mit Musik der Coverband The Queen Kings auf ihre Kosten.

Verkehrsteilnehmer müssen während der Festtage mit Behinderungen rechnen. Die Frankfurter Straße wird ab Freitag, 13. September, 14 Uhr, bis Montag, 16. September, 6 Uhr zwischen Beethovenstraße und Bahnübergang Warth gesperrt. Zudem kommt es auch zur Sperrung des Heiligenstädter Platzes bis Dienstag, 17. September, 12 Uhr.

Weitere Informationen zum Stadtfest und dem kompletten Programm gibt es im Internet unter der Adresse hennef.de/stadtfest.

Mehr von GA BONN