Rhein-Sieg-Kreis: 1200 Jugendliche feiern im Mai Konfirmation

Rhein-Sieg-Kreis : 1200 Jugendliche feiern im Mai Konfirmation

Rund 1200 Mädchen und Jungen feiern in diesen Wochen im Kirchenkreis ihre Konfirmation. Laut dem Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein werden 90 Prozent aller 14-jährigen Gemeindemitglieder konfirmiert.

Allein in der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Troisdorf sind es 92 Jugendliche, in Hennef 90 und 77 in Niederkassel. Der Anteil von Jungen und Mädchen halte sich etwa die Waage.

Durch die Konfirmation werden die zwischen 13 und 15 Jahre alten Jugendlichen Mitglieder ihrer Kirchengemeinde mit allen Rechten und Pflichten. Sie können das Patenamt übernehmen und sind berechtigt, an Presbyteriumswahlen sowie in Eigenverantwortung am Abendmahl teilzunehmen.

In festlichen Gottesdiensten treten die Mädchen und Jungen unter dem Leitwort eines selbst gewählten Bibelkreises vor den Altar, bekräftigen damit ihre Taufe - das Wort "Konfirmation" leitet sich vom lateinischen "confirmare" für "bekräftigen" ab - und werden gesegnet.

Traditionell finden Konfirmationen zwischen Palmsonntag und Pfingsten statt. In den 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises feiern die meisten Jugendlichen im Mai das Fest, das auf den Straßburger Reformator Martin Bucer zurückgeht.

Mehr von GA BONN