1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

TV Königswinter ehrte langjährige Mitglieder: Turnverein klagt über Mitgliederschwund

TV Königswinter ehrte langjährige Mitglieder : Turnverein klagt über Mitgliederschwund

Der Turnverein Königswinter (TVK) hat derzeit mit Mitgliederschwund zu kämpfen. Das ergab der Bericht über das Geschäftsjahr 2019, den der Vorstand bei der Jahreshauptversammlung vortrug.

„Zwar konnte der Mitgliederschwund gegenüber dem Vorjahr etwas abgemildert werden, aber die Gesamtentwicklung ist nicht zufriedenstellend“, so Geschäftsführer Wolfgang Weber. Immerhin hat der TVK derzeit 410 Mitglieder, 61 Männer und Frauen meldeten sich im vergangenen Jahr neu an. Demgegenüber stehen 80 Abmeldungen im Geschäftsjahr 2019.

Auf gutem Erfolgskurs stand die Sportabzeichenaktion. 62 Sportabzeichenanwärter hatten an den Übungen teilgenommen, unter ihnen erfüllten 50 Teilnehmer die Anforderungen. 13 Übungsleiter beschäftigt der TVK in seinen Abteilungen.

Diese absolvierten 845 Sportstunden. Stark aufgestellt ist die Gymnastikabteilung. Die Abteilung Badminton zählt 30 Mitglieder. Die Leichtathletikabteilung meldet mit Blick auf die Mitgliederzahl einen Stillstand, obwohl in der Gesamt- und Realschule Sankt Josef Bad Honnef eine Talentsichtung vorgenommen worden war.

Die Volleyballabteilung kann keine Mannschaft für den Spielbetrieb melden. Erfreulich ist die rege Teilnahme beim Walken, deren Teilnehmerzahl ganzjährig stabil ist. Die Tischtennisabteilung ist auf Erfolgskurs. Die Nase vorn haben die Spielerinnen Iris Ackermann und Anke Lehr, die bei Deutschen Einzelmeisterschaften und bei Bezirksmeisterschaften im Damen-Doppel sehr gute Plätze erzielten.

Mehr als zufriedenstellend verlief das Jahr für Läufer Karl-Heinz Glander, der sich national und international hervorragende Plätze sichern konnte. Der geschäftsführende Vorstand bleibt mit Heribert Joachim (1.Vorsitzender), Werner Gierlich (2. Vorsitzender), Wolfgang Weber (Geschäftsführer) und Thomas Metzner (Finanzverwalter) weiter im Amt.

Der erweiterte Vorstand wird mit den Warten aus den Abteilungen besetzt: Bianca Dinkelbach (Gymnastik), Larissa Kirchhoff (Turnen), Monika Krein (Leichtathletik), Peter Pluhar (Volleyball) und Iris Ackermann (Tischtennis). Als Beisitzer fungieren Norbert Euskirchen, Michael Fromm und Sabine Joachim.

Geehrt wurden auf der Sitzung Erwin Kortge für 65-jährige Mitgliedschaft, Holger Kalt und Michael Fromm für 60-jährige Mitgliedschaft. Die Ehrenmitgliedschaft zugesprochen wurde Ingrid Weiser und Martina Funk für 50-jährige Mitgliedschaft und Gerda Ried und Elisabeth Koll für 25-jährige Mitgliedschaft. zci