Friedhof Ittenbach: Sigrid Paulus wurde am Donnerstag beerdigt

Friedhof Ittenbach : Sigrid Paulus wurde am Donnerstag beerdigt

Sigrid Paulus, die im Februar 2008 von ihrem 52-jährigen Ehemann getötet und anschließend von ihm in einem Podest eines Kellerraums einbetoniert wurde, ist am Donnerstag um 9.30 Uhr in Ittenbach beerdigt worden. Der Friedhof wurde dabei weiträumig abgesperrt.

Am 3. Dezember 2012 hatte die 21-jährige Tochter von Sigrid Paulus Vermisstenanzeige bei der Bonner Polizei erstattet und mitgeteilt, dass seit dem 14. Februar 2008 von ihrer Mutter jegliches Lebenszeichen fehlen würde.

Damals, so die Angaben des Ehemannes der Vermissten, soll Frau Paulus nach einem wiederholten Streit über die angespannte finanzielle Situation das gemeinsame Haus verlassen und wenige Tage später in Begleitung von zwei unbekannten Männern Kleidung und persönliche Gegenstände abgeholt haben.

Seitdem wurde intensiv über den Fall Paulus berichtet. Mehrere Hinweise sorgten am Ende dafür, dass die Polizei sich das Haus des Ehemanns genau unter die Lupe genommen hat. Mit traurigem Erfolg...

Mehr von GA BONN