1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Ateliergruppe "Schöngeist": "Kreuz und quer" ging es in der Galerie Meerkatze in Königswinter zu

Ateliergruppe "Schöngeist" : "Kreuz und quer" ging es in der Galerie Meerkatze in Königswinter zu

In unregelmäßigen Abständen stellt die Ateliergruppe "Schöngeist" aktuelle Werke in der Galerie Meerkatze in Königswinter aus. Nun waren unter dem Motto "Kreuz und quer" erneut Werke von neun der 13 Mitglieder aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis in den Räumen an der Meerkatzstraße zu sehen.

Eine Werkschau, die Galeriebesitzer Kurt Volkert Respekt abverlangte. "Da werden Standards gesetzt bei uns", sagte er in der Eröffnungsansprache. "Wahrscheinlich darf ich demnächst selbst nicht mehr hier rein."

Die "Schöngeister" zeigten eine große Bandbreite an unterschiedlichen Stilen und Techniken. Von Brigitte Meckelholts fast skizzenhaft und dennoch fertig wirkenden Aquarellen von Wegen in Kroatien über Ursula Quecks rein abstrakte Formbilder bis zu Marlene Peters Landschafts- und Detailfotografien.

Edith Kranz, die als Kunstlehrerin für Erwachsene vielen Mitgliedern der Gruppe einst das Malen beibrachte, überschaute die Bildauswahl und schätzte, dass zwei Drittel der ausgestellten Werke naturalistisch, ein Drittel abstrakt seien. Sie selbst zeigte vorrangig Naturbilder, wie etwa Acryle von Bambuspflanzen oder Blätter in Zusammenspiel mit Wasser.

Dazwischen dann plötzlich zwei abstrakte "Herbstcollagen", wie sie es nennt. Papierfetzen, Silberfolie und unterschiedliche Farbmaterialien treffen zu einer Komposition aus Herbstfarben zusammen, die nicht unbeabsichtigt an Baumrinde erinnert.

Jeder Künstler konnte seine Werke in einem Raum in der Galerie für sich arrangieren. Hans Joachim Peters, der Mann von Marlene Peters, nutzt das, um Experimente ins rechte Licht zu rücken. Wenn an einer Wand seine detailreduzierten Landschaftsbilder erfreuen und an der nächsten plötzlich zwei detaillierte Pastellzeichnungen von Motorteilen auf schwarzem Grund hängen, fokussiert das den Blick.

Wem die gewohnt kurze Ausstellung in der Meerkatze verpasst hat, den mag trösten: Die Gruppe "Schöngeist" will im kommenden Jahr mit neuen Bildern nach Königswinter zurückkehren.