1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Vorbild ist Utrecht: Köwis wollen Bushaltestelle für die Bienen

Vorbild ist Utrecht : Köwis wollen Bushaltestelle für die Bienen

Auf den Dächern der Bushaltestellen in Königswinter summt und brummt es dem Willen der Königswinterer Wählerinitiative (Köwi) nach bald: Die Köwis wollen, dass dort Blühpflanzen angepflanzt werden, um Futter für Bienen zu liefern.

Die niederländische Stadt Utrecht ist ein Paradies für Bienen und könnte zum Vorbild für Königswinter werden. Nachdem die Holländer seit Anfang Juli die Dächer von 316 Wartehäuschen an Bushaltestellen haben bepflanzen lassen, stellte nun die Königswinterer Wählerinitiative (Köwi) einen Antrag im Stadtrat. Die Verwaltung soll prüfen, inwieweit sich Dächer der Bushaltestellen im Stadtgebiet für die Begrünung mit Blühpflanzen eignen.

Auf den Dächern der Wartehäuschen in Utrecht wurden als „Bee-Stops“ vor allem verschiedene Formen der Fetthenne gepflanzt, die für Extremstandorte gut geeignet sind und Bienen und Hummeln ein attraktives Nahrungsangebot bieten. Für die Bepflanzung spricht aus Sicht der Köwis auch, dass die Pflanzen Feinstaub aus der Luft filtern und Regenwasser speichern.

In Königswinter könnte so das Projekt der Blühweiden gut ergänzt werden. Auf einer Gesamtfläche von 55 000 Quadratmetern sollen in diesem Jahr im Stadtgebiet insektenfreundliche Wiesen angelegt werden – mit Pflanzen, die besonders viel Nektar und Pollen erzeugen und deshalb besonders von Honigbienen angeflogen werden. Die Koalition (CDU, FDP, GAK) hatte im Stadtrat beantragt, auf freien städtischen Grundstücken solche Wiesen zu schaffen.

Das Projekt in Utrecht scheint auch anderswo in Deutschland Schule zu machen. In Leipzig werden ebenfalls seit einigen Wochen Wartehäuschen mit Gründächern errichtet. Insgesamt sollen es 900 neue Haltestellen werden, von denen 500 ein Gründach und 400 ein Solardach bekommen sollen. Mit dem Strom sollen die Fahrpläne beleuchtet werden. Auch in Bonn, Bremen, Düsseldorf, Münster, München und Bochum sind grüne Dächer an Bushaltestellen in der Planung.