1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

"Ferienspaß 2014" Königswinter: Kinderspaß im Ferien-Ressort

"Ferienspaß 2014" Königswinter : Kinderspaß im Ferien-Ressort

Ferien zu Hause? Das wird garantiert nicht langweilig. Die Katholische Jugendagentur Bonn (KJA) als Träger der Häuser der Jugend und der Stadtjugendring Königswinter (STJR) als Dachverband der Jugendverbände haben sich für die Sommeferien wieder einiges einfallen lassen. Kinder und Jugendliche können sich beim "Ferienspaß" und der "Feriennaherholung" auf ein großes Angebot freuen.

Nach dem Erfolg im Vorjahr bietet die KJA den "Ferienspaß 2014" wieder als "Inselkonzept" an. Die verschiedenen Angebote erstrecken sich über die zweite, vierte und fünfte Ferienwoche und bieten ein buntes Programm aus "Action-, Schatz- und Naturinsel". Es können Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren teilnehmen. Die Standorte der Inseln liegen in Oberpleis, Niederdollendorf und Heisterbacherrott. In der dritten Ferienwoche vom 21. bis 26. Juli ist zudem der pädagogische Mitmachzirkus "Soluna" in Niederdollendorf zu Gast. Zwei weitere Ferienangebote finden in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Königswinter und in Oberpleis statt.

Die Kosten belaufen sich pro Ferienaktion auf 75 Euro, die Teilnahme am Zirkusprojekt kostet 85 Euro. Die Anmeldungen sind montags von 17 bis 19 Uhr im Haus der Jugend Oberpleis und donnerstags von 17 bis 19 Uhr im Haus der Jugend Niederdollendorf möglich. Ferienprogramme sind ebenfalls für die zweite Woche der Oster- und der Herbstferien geplant. Infos zu allen Angeboten gibt es in den Häusern der Jugend unter 02223/27544 und 02244/4260, per E-Mail an ferienspass-bonn@kja.de und im Internet unter www.hausderjugend.info.

Spiel, Spaß und Spannung für verschiedene Altersgruppen bietet auch der Stadtjugendring Königswinter an. So gibt es in der vierten Sommerferienwoche vom 26. Juli bis 1. August eine internationale Segelfreizeit in englischer Sprache. Sieben Tage lang können Teilnehmer ab Ende der 7. Klasse mit einem internationalen Betreuerteam das niederländische Ijsselmeer erkunden.

Der Teilnehmerbeitrag wird voraussichtlich 390 Euro betragen. In der fünften und sechsten Ferienwoche vom 4. bis 16. August wird die Feriennaherholung im Haus der Jugend Niederdollendorf die Pforten öffnen. Jungen und Mädchen zwischen acht und 13 Jahren können dieses Jahr im "Ferien-Ressort" elf erlebnisreiche Tage verbringen. An der Rezeption können die Kinder ins Hotel "einchecken", Ausflüge buchen, sich für Workshops oder sportliche Aktivitäten anmelden.

Für die Kleinsten (Teilnahme ab Ende Kindergarten bis zweite Klasse) wird es parallel zur Feriennaherholung am gleichen Ort ein Juniorcamp geben. Der Teilnehmerbeitrag für die beiden Angebote beläuft sich auf 150 Euro für zwei Wochen.

Anmeldebögen gibt es im Jugendamt und in den Häusern der Jugend. Infos unter www.stadtjugendring-koenigswinter.de.