Tödlicher Unfall: Fußgänger stirbt nach Unfall mit Lkw in Königswinter

Tödlicher Unfall : Fußgänger stirbt nach Unfall mit Lkw in Königswinter

In Niederdollendorf war am Freitag ein 87-jähriger Fußgänger von einem Lkw erfasst und überrollt worden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er am späten Nachmittag schließlich seinen schweren Verletzungen erlag.

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag gegen 11 Uhr in Königswinter ereignet. In Niederdollendorf wurde auf der Heisterbacher Straße in Höhe der Kreissparkasse ein 87-Jähriger aus Königswinter von einem Lkw erfasst und überrollt. Dabei wurde er unter dem Sattelzug eingeklemmt und musste befreit werden. Der Mann wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht, erlag aber wenig später seinen schweren Verletzungen.

Nach GA-Informationen war er auf Krücken unterwegs, als er die Straße überqueren wollte. Der 36-jährige Fahrer des aus Bulgarien stammenden Lastwagens stand zunächst unter Schock und wurde ebenfalls ärztlich versorgt. Anschließend wurde zur Vernehmung in das Polizeipräsidium gebracht. Die Heisterbacher Straße wurde bis 14 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Bei dem Einsatz waren 30 Feuerwehrleute vor Ort.

Zeugen werden gebeten, sich unter 0228/150 bei der Polizei zu melden.

Mehr von GA BONN