Einbruch in Königswinter-Oberpleis: Blitzeinbruch in Lottogeschäft

Einbruch in Königswinter-Oberpleis : Blitzeinbruch in Lottogeschäft

In der Nacht zum Freitag sind drei unbekannte Täter gegen 02:05 Uhr in ein Lottogeschäft auf der Dollendorfer Straße in Königswinter-Oberpleis eingebrochen. Sie flüchteten in einem silbernen Opel und erbeuteten Tabakwaren in noch unbekannter Menge.

Die drei Tatverdächtigen haben nach Angaben der Polizei die Eingangstüre des Geschäfts aufgebrochen und sich so Zugang in den Innenraum verschafft. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und informierte sofort die Polizei.

Nachdem die mutmaßlichen Täter ihr Diebesgut aus dem Geschäft in einen vor der Tür geparkten silbernen Opel gebracht
hatten, flüchteten sie nach wenigen Augenblicken vom Tatort. Sie sollen mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit und ohne die Beleuchtung am Auto einzuschalten in Richtung L268 gefahren sein.

Die Polizei nahm sofort die Fahndung nach dem Auto auf und setzte dabei auch einen Hubschrauber ein. Die Suche verlief jedoch ohne Erfolg. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Laut Zeugenbeschreibung handelt es sich bei den Unbekannten um drei Männer von mittlerer Größe zwischen 1,70 - 1,80 Metern, die zum Tatzeitpunkt Baseball-Kappen trugen. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen silbernen, fünftürigen Opel der Mittelklasse
handeln.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228-150 entgegen.

Mehr von GA BONN