Bei uns zu Hause: Bisheriger Vize ist der Chef

Bei uns zu Hause : Bisheriger Vize ist der Chef

Bei der turnusmäßigen Neuwahl des Vereinsvorstandes stand eine Wachablösung an der Spitze der CognacFreunde an.

Karsten Hinrichs kandidierte nach sechsjähriger Amtszeit nicht erneut. Er wurde abgelöst vom bisherigen Vize Karl Schmitz. „Sechs Jahre sind genug, schließlich lebt die Demokratie vom Wechsel. Ich bin froh, das Amt in die erfahrenen Hände von Karl Schmitz legen zu können. So ist die lebendige Weiterführung unserer Partnerschaft gesichert“, sagte Hinrichs bei der Amtsübergabe.

Mit Christa Domann und Clemens Feugmann gibt es zwei ganz neue Gesichter im Vorstand. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Auf Karl Schmitz und seine Mitstreiter wartet gleich die erste Herausforderung: der Besuch einer Gruppe von etwa 30 französischen Freunden aus Cognac im Juni. Die Verteilung der Franzosen auf die Königswinterer Familien und die Vorbereitung des Programms erfordern eine Menge Organisationsarbeit, aber am Ende freuen sich alle auf eine Vertiefung der schon lange bestehenden Freundschaftsbeziehungen.

Mehr von GA BONN