Arbeiten auf der Bundesautobahn im Siebengebirge: A3 am Freitag teilweise gesperrt

Arbeiten auf der Bundesautobahn im Siebengebirge : A3 am Freitag teilweise gesperrt

Autofahrer müssen sich am Freitag auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Siebengebirge und dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg auf Behinderungen einstellen.

Wegen Sanierungsarbeiten an der Böschung wird auf der A3 am Freitag, 11. März, ab 9 Uhr in Richtung Köln eine Baustelle eingerichtet und der Verkehr über zwei der drei Fahrstreifen geführt. Im Streckenabschnitt zwischender Anschlussstelle Siebengebirge und dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg steht den Autofahrern zeitweise sogar nur ein Fahrsteifen zur Verfügung. Bis etwa 14 Uhr sollen die Arbeiten höchstens dauern.

Die Fahrtrichtung Frankfurt ist von dieser Maßnahme nicht betroffen.