Arbeiten auf der Bundesautobahn im Siebengebirge: A3 am Freitag teilweise gesperrt

Arbeiten auf der Bundesautobahn im Siebengebirge : A3 am Freitag teilweise gesperrt

Autofahrer müssen sich am Freitag auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Siebengebirge und dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg auf Behinderungen einstellen.

Wegen Sanierungsarbeiten an der Böschung wird auf der A3 am Freitag, 11. März, ab 9 Uhr in Richtung Köln eine Baustelle eingerichtet und der Verkehr über zwei der drei Fahrstreifen geführt. Im Streckenabschnitt zwischender Anschlussstelle Siebengebirge und dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg steht den Autofahrern zeitweise sogar nur ein Fahrsteifen zur Verfügung. Bis etwa 14 Uhr sollen die Arbeiten höchstens dauern.

Die Fahrtrichtung Frankfurt ist von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Mehr von GA BONN