1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Lotterie "PS-Sparen und Gewinnen": 36.000 Euro für engagierte Vereine

Lotterie "PS-Sparen und Gewinnen" : 36.000 Euro für engagierte Vereine

Auch in diesem Jahr schüttet die Kreissparkasse Köln insgesamt 36.000 Euro aus dem "PS-Sparen und Gewinnen" an 21 Königswinterer Vereine und Einrichtungen aus. Bei Zwiebelkuchen und Weißwein fand die Spendenübergabe schon traditionell im Vereinsheim des TuS 05 Oberpleis am Sonnenhügel statt.

"Wir wollen die Vielfältigkeit der Vereine spiegeln. Es ist uns ein besonderes Anliegen, als Kreditinstitut vor Ort für die Region etwas zu tun", sagte Regionaldirektorin Gudrun Börter im Rahmen des Empfangs. Die Vereinsvielfalt präge nachhaltig die Lebensqualität in Königswinter.

Der Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer stehe für ein großes bürgerschaftliches Engagement, das die Kreissparkasse durch die Übergabe der Förderbeträge aus der Lotterie gerne unterstütze. In den Genuss des Geldes kämen Vereine, die sich um Kultur, Sport, das Allgemeinwohl und die Historie der Stadt verdient machen.

Die Lotterie "PS-Sparen und Gewinnen" verbindet den Spargedanken mit einer monatlichen Ausspielung. Von jedem erworbenen PS-Los werden 25 Cent für die Unterstützung von gemeinnützigen Vereinen verwendet, darunter Einrichtungen der Jugend-, Wohlfahrts- und Kulturpflege sowie des Sports im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Köln. In ihren Filialen wurden im vergangenen Jahr über fünf Millionen PS-Lose für den guten Zweck verkauft.