Programm auf dem Ziepchensplatz: Rhöndorf feiert drei Tage lang Weinfest

Programm auf dem Ziepchensplatz : Rhöndorf feiert drei Tage lang Weinfest

Mit dem Aufzug der amtierenden und neuen Weinkönigin beginnt am Freitagabend das Rhöndorfer Weinfest. Drei Tage lang wird auf dem Ziepchensplatz mit einem bunten Programm gefeiert.

Vor genau einem halben Jahrhundert begann in Rhöndorf eine Erfolgsgeschichte, die an diesem Wochenende ihre Fortsetzung findet. Denn nachdem das vormalige Winzerfest im Bad Honnefer Zentrum mangels Interesse und angesichts der hohen finanziellen Belastung für die Stadt schon viele Jahre zuvor eingestellt worden war, gründeten die Rhöndorfer ihr Winzercorps mit dem erklärten Ziel, ein Weinfest am Ziepchen zu organisieren. An diesem Wochenende, von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September, geht das Fest in seine 50. Auflage.

Erster Höhepunkt des Festes auf dem Ziepchensplatz, den die aktiven Helfer in den vergangenen Tagen in ein Weindorf verwandelt haben, ist am Freitag um 20 Uhr der Aufzug der scheidenden Weinmajestäten und der neuen Weinkönigin mit ihren Prinzessinnen. Begleitet werden sie vom Spielmannszug TV Eiche. Im Anschluss wird Janine I. (Gottsauner) zur neuen Weinkönigin proklamiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt im Weiteren die Band „The Rockwoodis“.

Partystimmung mit "Helicopter"

Am Samstag, 1. September, startet das Weinfest wie gewohnt um 16 Uhr. Um diese Zeit öffnen die Weinstände und Weinhallen und die weiteren Stände ihre Pforten. Um 18 Uhr treffen sich auf dem Platz die ehemaligen Weinköniginnen. Die erste Weinkönigin wurde übrigens 1972 gekürt, so dass bisher 47 Majestäten den Ort vertreten haben. Für Partystimmung sorgt ab 19 Uhr die Tanz- und Partyband „Helicopter“.

Der letzte Weinfesttag hält am Sonntag, 2. September, traditionell einen besonderen Programmpunkt für die Fans von Landmaschinen bereit. Um 14 Uhr formieren sich am Ziepchensplatz die Lenker alter und sehenswerter Traktoren zu einem Korso, der sich um 15 Uhr von Rhöndorf aus nach Königswinter und wieder zurück auf den Weg macht. Wieder in Rhöndorf angekommen, werden die Fahrzeuge noch einmal vorgestellt. Das Weindorf indes öffnet bereits um 12 Uhr.

Weinköniginnen des Mittelrheins

Um 17 Uhr besteht für die Besucher die Möglichkeit, die Weinköniginnen des Mittelrheins kennenzulernen, darunter die Rhöndorfer Ex-Weinkönigin Jessica Gottsauner, die im November zur ersten Mittelrhein-Weinkönigin Nordrhein-Westfalens gewählt worden war und sich aktuell auch um die Würde der Deutschen Weinkönigin bewirbt.

Jessica Gottsauner war 2015 sowie 2016 Weinkönigin in Rhöndorf – und hat ihre Erfahrungen sicherlich an ihre jüngere Schwester Janine weitergegeben, die am Freitag als neue Majestät in ihre Fußstapfen tritt. Mit Musik von „De 6 Orjelspiefe“ klingt das Jubiläumsweinfest am Sonntag ab 17.45 Uhr aus.

Mehr von GA BONN