1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Zeugen gesucht: Rettungssanitäter nach Unfallflucht in Bad Honnef verletzt

Zeugen gesucht : Rettungssanitäter nach Unfallflucht in Bad Honnef verletzt

Nur durch einen beherzten Sprung habe sich ein Rettungssanitäter bei einem Einsatz am Mittwoch Mittag in Bad Honnef in Sicherheit bringen können, als ein Kleinwagen die Einsatzstelle passierte, berichtet am Donnerstag die Polizei.

Wie die Polizei weiter mitteilte, hatten zwei Mitarbeiter des Roten Kreuz im Rahmen eines Einsatzes am Mittwoch gegen 11.45 Uhr ihren Rettungswagen auf der Hauptstraße in Bad Honnef mit eingeschaltetem Blaulicht abgestellt. Als der 38-jährige Rettungssanitäter und seine 23-jährige Kollegin neben dem Fahrzeug standen, soll ein dunkler Kleinwagen den Rettungswagen so dicht passiert, dass sich der Sanitäter nur durch einen beherzten Sprung in Sicherheit bringen konnte. Hierbei wurde er leicht verletzt.

Der Kleinwagen, in dem eine Frau gesessen haben soll, setzte seine Fahrt fort und flüchtete von der Unfallstelle. Das Verkehrskommissariat der Bonner Polizei fragt nun: Wer hat am Mittwoch Mittag den Unfall in Bad Honnef beobachtet und kann Angaben zu dem dunklen Kleinwagen machen? Hinweise werden unter der Rufnummer 0228-150 entgegen genommen.