1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Nach Rohrbruch: Reichenberger Straße in Bad Honnef nach Rohrbruch weiter gesperrt

Nach Rohrbruch : Reichenberger Straße in Bad Honnef nach Rohrbruch weiter gesperrt

Durch einen Rohrbruch wurde am Dienstag die Reichenberger Straße unterspült. Eigentlich sollte die Straße zum Wochenende wieder freigegeben werden. Doch das schlechte Wetter verzögert die Arbeiten.

Entgegen der Planung muss die Sperrung der Reichenberger Straße noch bis voraussichtlich Dienstag, 15. August, aufrechterhalten werden. Das teilte die Stadt Bad Honnef mit. Die Arbeiten sollten eigentlich bis zum Wochenende abgeschlossen sein. Aufgrund des schlechten Wetters war eine Asphaltierung aber nicht möglich.

Wie berichtet, hatte die Reichenberger Straße zwischen Kreuzweidenstraße und Bergstraße gesperrt werden müssen, nachdem am vergangenen Dienstagnachmittag infolge eines Rohrbruchs Gehweg und Fahrbahn unterspült worden waren.

Ursache sei ein Ermüdungsbruch gewesen, teilte die Bad Honnef nach dem Vorfall mit. Die Leitung wurde sofort abgestellt; die Wasserversorgung allerdings konnte – von einem Hausanschluss abgesehen – über eine Ersatzleitung aufrechterhalten werden. Bereits am Abend war die Reparatur der Versorgungsleitung abgeschlossen, die dann als Ganzes wieder in Betrieb genommen werden konnte. Die Reichenberger Straße musste über die gesamte Breite aufgerissen werden.

Die Stadtverwaltung hatte die Bürger bereits am Dienstag darüber informiert, dass die Reichenberger Straße wegen der Baustelle im genannten Abschnitt bis auf weiteres nicht passiert werden kann. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, diesen Bereich zu umfahren.