Bewaffneter Raubüberfall in Bad Honnef: Polizei nimmt 41-Jährigen fest

Bewaffneter Raubüberfall in Bad Honnef : Polizei nimmt 41-Jährigen fest

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Modegeschäft in Bad Honnef am Freitagnachmittag ist es der Polizei gelungen, den 41-jährigen mutmaßlichen Täter festzunehmen.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Überfall um 15.45 Uhr am Freitagnachmittag in Bad Honnef. Demnach soll der 41-Jährige das Geschäft betreten und unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe der Tageseinnahmen von der Inhaberin gefordert haben. Nach Polizeiangaben wurde die Frau bei dem Überfall zudem durch Schläge verletzt.

Anschließend flüchtete der Mann mit den Tageseinnahmen. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der mutmaßliche Täter gestellt und festgenommen werden. Der schwere Raub wird in der Regel mit einer Mindeststrafe von fünf Jahren geahndet.