Zeugen in Bad Honnef gesucht: Mann hebt mit fremder Karte vierstelligen Betrag ab

Zeugen in Bad Honnef gesucht : Mann hebt mit fremder Karte vierstelligen Betrag ab

Beim Einkaufen vermisste eine 73 Jahre alte Dame ihre Geldbörse. Währenddessen hob schon ein Fremder Geld von ihrem Konto ab. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Polizei Bonn sucht mit einem Foto nach einem EC-Karten-Betrüger. Der junge Mann wird verdächtigt, mit der Karte einer 73-Jährigen einen hohen Bargeldbetrag an einem Geldautomaten abgehoben zu haben.

Auf dem Foto, das die Pressestelle erst jetzt auf richterlichen Beschluss veröffentlichte, ist der mutmaßliche Täter zu sehen. Er trägt ein weißes T-Shirt, eine Sonnenbrille und eine Kappe. Aufgenommen wurde es von der Überwachungskamera eines Geldautomaten in Aegidienberg-Rottbitze am 31. August gegen 12.30 Uhr.

Die Polizei geht davon aus, dass es den Täter zeigt, wie er mit der unterschlagenen Debitkarte einen vierstelligen Bargeldbetrag abhebt. Kurz zuvor war der Dame beim Einkauf in Aegidienberg-Himberg ihre Geldbörse abhanden gekommen.

Die Polizei hatte mit den bisherigen Ermittlungen keinen Erfolg und sucht nun mit der Veröffentlichtung des Fotos Zeugen und Personen, die Hinweise zur Identität des Verdächtigen machen können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Mehr von GA BONN