Baustellen: Kanalbau in der Himberger Straße in Bad Honnef

Baustellen : Kanalbau in der Himberger Straße in Bad Honnef

Eine weitere Baustelle in Bad Honnef: Nach Karneval beginnen die Arbeiten für einen neuen Kanal in der Himberger Straße. Auf der Parkfläche an der Kreuzung Hubertusstraße/Ginsterbergweg kann in dieser Zeit nicht geparkt werden.

Erneut kommt eine Baustelle auf die Bad Honnefer zu: Am Aschermittwoch, 14. Februar, beginnen die Kanalarbeiten in der Himberger Straße und der Hubertusstraße. Das teilt die Stadt Bad Honnef mit. Das Abwasserwerk der Stadt wird demnach – so die Witterung es zulässt – zunächst im Einmündungsbereich Himberger Straße (L143)/Hubertusstraße mit der Erneuerung des Kanals beginnen. Während der Bauarbeiten kann auf der Parkfläche an der Kreuzung Hubertusstraße/Ginsterbergweg nicht geparkt werden, heißt es in der Mittelung der Stadt weiter.

Sanierung dauert rund fünf Monate

Die Kanalsanierung dauert voraussichtlich rund fünf Monate. Der aus dem Jahr 1966 stammende Kanal weise altersbedingt Schäden auf, so die Stadt. Im Zuge der Kanalerneuerung werde die Kanalisation gleichzeitig an die geänderten hydraulischen Anforderungen angepasst.

Der Auftrag zur Erneuerung der öffentlichen Kanalisation wurde vom Abwasserwerk an das Tiefbauunternehmen Robert Schmidt GmbH aus Müschenbach vergeben. Die Stadt bittet für Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.

Ansprechpartner beim Abwasserwerk der Stadt ist Andreas Hanschke, (02224) 18 42 15, E-Mail: andreas.hanschke@bad-honnef.de.

Mehr von GA BONN