1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Blitz-Marathon: Geschwindigkeitskontrollen auch im Siebengebirge

Blitz-Marathon : Geschwindigkeitskontrollen auch im Siebengebirge

"Wissen Sie, warum wir Sie herausgewunken haben?" Diese Frage bekamen am Dienstag viele Autofahrer im Siebengebirge zur hören.

Denn auch, wenn die Polizei ihre groß angelegten Geschwindigkeitskontrollen angekündigt hatte, gingen den Beamten an den verschiedenen Kontrollstellen - wie hier an der Lohfelder Straße in Bad Honnef - doch einige Fahrer ins Netz.

Kontrolliert wurde beispielsweise auch in Königswinter-Sonderbusch und in Thomasberg. Insgesamt hatte die Bonner Polizei allein rund 90 Beamte in zwei Schichten im Einsatz.

Freundlich wiesen die Beamten die Fahrer auf ihr Fehlverhalten hin - und kassierten im Zweifelsfall auch gleich für die Geschwindigkeitsübertretung. Wer beispielsweise mit 41 Stundenkilometern in der Tempo-30-Zone geblitzt wurde, zahlte 15 Euro.