Weinberge in Rhöndorf: Ein Operettenabend für die Weinberge

Weinberge in Rhöndorf : Ein Operettenabend für die Weinberge

Organisatoren übergeben Konzerterlös für die Aktion "Rettet den Wein". Sicherheitszaun soll bald fertig sein.

Für Alt-Bürgermeisterin Wally Feiden ist "ein ganzes Stück Nostalgie" mitgeschwungen. Das Konzert unter dem Motto "Die Operette lebt" Mitte Oktober sei ihr zu Herzen gegangen. Der Titel für diesen Ausflug in die Welt von Franz Lehár, Franz Schubert und Johann Strauss junior war durchaus zweideutig zu verstehen, wie die Schirmherrin und der Vorsitzende des Bürger- und Ortsvereins Rhöndorf Jörg Erich Haselier nun betonten.

Die Einnahmen des Benefiz-Musikabends im Weingut Pieper kommen der Initiative "Rettet den Wein" des Bürgervereins zugute. "Nicht nur die Operette lebt, sondern eben auch die Weinberge", so Haselier. Die rund 120 Besucher ließen 400 Euro in den rumgereichten Hut fallen, nachdem sie den Tenor Hans-Wolf Schölling, den Pianisten Hans-Joachim Zick und Johann Christina Evers am Violoncello gehört hatten. Die Moderation übernahm Michael Herr. "Es war eine tolle Veranstaltung, die wir gerne im Frühjahr noch einmal wiederholen würden", sagte Schölling.

Für Haselier, der sich bei allen Beteiligten für das Engagement bedankte, ist es wichtig, dass das Thema Weinberge auf der Agenda bleibt. Ende November würden zwar voraussichtlich die Sicherheitszäune fertig gestellt, die im vergangenen Jahr für so viel Ärger unterhalb des Siegfriedfelsens beim Weingut Pieper und in der Bevölkerung gesorgt hatten. Aber die Initiative "Retter den Wein" sieht weiteren Handlungsbedarf.

Im Fokus stehe etwa die Planung, den mittleren Wanderweg durch die Weinberge auszubauen, möglicherweise mit einem Holzbodensteg. Zurzeit gleiche der Aufstieg einer "sportlichen Herausforderung". Haselier sieht das vor allem mit Blick auf eine potenzielle Bewerbung der Stadt Bad Honnef für eine Landesgartenschau als wichtig an. "Die Weinberge kann man bei einer solchen Veranstaltung nicht außen vorlassen."

Mehr von GA BONN