Kölsche Tön für Honnefer Pänz: Domstürmer spielen für guten Zweck in Bad Honnef

Kölsche Tön für Honnefer Pänz : Domstürmer spielen für guten Zweck in Bad Honnef

Die Karnevalsgesellschaft Halt Pol organisiert ein Benefizkonzert zugunsten der Feriennaherholung. Die Domstürmer spielen am 7. Juni im Kursaal für den guten Zweck.

Für viele Bad Honnefer Pänz sind die letzten beiden Wochen der Sommerferien „geblockt“: In dieser Zeit findet die Feriennaherholung des Stadtjugendrings statt. In diesem Jahr dürfen sich erneut 180 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren auf jede Menge Spiel und Spaß freuen. „Nirgends kommen so viele Kinder zusammen wie beim Stadtjugendring“, sagt Jörg Pütz, Präsident der Karnevalsgesellschaft (KG) Halt Pol. Und das ist ein Grund, warum die KG Halt Pol diese Arbeit unterstützt.

Sie organisiert für Mittwoch, 7. Juni, ab 20 Uhr im Kursaal ein Benefizkonzert, das die Kölner Domstürmer geben. Der Reinerlös kommt eben der Feriennaherholung zugute.

Am Anfang standen eine Idee und der über Jahre gewachsene freundschaftliche Kontakt der KG Halt Pol zu der Kölner Kultband, die nicht nur Karneval die Säle füllt. Zu Recht, wie Pütz betont: Bei den Domstürmern ist halt alles live und handgemacht, verbunden mit Texten in Mundart, die rund ums Jahr Spaß machen, ebenso aber auch zum Nachdenken anregen.

Zehn Auftritte im Juni

Der Tourneeplan der Band hat es in sich. Allein im Juni sind die Domstürmer auf mindestens zehn größeren Veranstaltungen zu Gast. Für das Benefizkonzert in Bad Honnef nehmen sie sich dennoch Zeit. Sie sagten spontan zu, zumal die KG mit dem Benefizgedanken offene Türen bei den Kölnern einrannte, berichtet Pütz. „Die Domstürmer kommen zu uns seit vielen Jahren. Da entstand die Idee: Lass uns doch auch mal im Sommer etwas zusammen machen“, sagt Pütz.

Bis zum Benefizgedanken war es nicht weit, und Micky Nauber, Hanz Thodam, Hotti Hörter, Stevie Gable und Rainer Höfer seien gleich Feuer und Flamme gewesen. „Klar, wir spielen für lau, ihr macht die Arbeit“, habe die Musiktruppe die KG Halt Pol wissen lassen.

Grillbuffet für guten Zweck

Die ehrenamtliche Organisation, das ebenfalls dem guten Zweck zugedachte Grillbuffet, das ab 19 Uhr am Kurhaus stehen wird, und die Bewirtung, für die allein 30 Mitglieder parat stehen, übernehmen die Halt Pöler. Pütz dankt zudem dem Partner Kongresspark um Michael Holmer Gerdes für die Unterstützung.

Ziel ist es, vom Reinerlös – abzüglich externer Kosten wie Gema-Gebühren oder Profi-Technik – den Bad Honnefer Kindern einen weiteren Ausflug während der Feriennaherholung zu ermöglichen. „Wir freuen uns natürlich sehr über die Unterstützung und hoffen auf viele Gäste, die das mittragen“, sagt auch Andreas Roschlau vom Stadtjugendring. Besonders freuen aber dürften sich am Ende 180 Honnefer Pänz.

Eintrittskarten für das Benefizkonzert der Domstürmer am Mittwoch, 7. Juni, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) kosten im Vorverkauf 16 Euro. Zu beziehen sind sie über das Kassenbüro des Hit-Marktes. An der Abendkasse kosten die Karten 20 Euro.