Einschränkungen bis Weihnachten: Brücke über die A3 im Siebengebirge wird saniert

Einschränkungen bis Weihnachten : Brücke über die A3 im Siebengebirge wird saniert

Die markante Gewölbebrücke über der A3 in Höhe Aegidienberg muss saniert werden. Für Autofahrer auf der Autobahn kommt es ab Sonntag voraussichtlich bis Weihnachten zu Einschränkungen.

Eine weitere Brücke im Siebengebirge muss saniert werden. Wie der Landesbetrieb Straßen NRW am Donnerstag mitteilte, wird die Gewölbebrücke „Westerwälder Tor“ über die A3 in den kommenden Monaten instand gesetzt.

Deshalb wird der Standstreifen voraussichtlich bis Weihnachten im Bereich der Brücke gesperrt. Die Geschwindigkeit wird während der täglichen Arbeitszeit auf der Baustelle (von 7 bis 19 Uhr) auf 80 Stundenkilometer reduziert. In den Nachtstunden gilt Tempo 100. Außerdem ist die Ausfahrt zum Parkplatz Logebachtal verkürzt.

Die Gewölbebrücke wurde im Jahr 1938 erbaut. Im Rahmen der Sanierung werden jetzt die Fugen des Mauerwerks erneuert. Außerdem werden die Stützwände neu gebaut. Im kommenden Frühjahr wird auf der Brücke selbst dann noch die Fahrbahndecke saniert. Aus diesem Grund muss die L143 für ein Wochenende voll gesperrt werden.

Mehr von GA BONN