Spenden für Windhagener Vereine: 23.000 Euro für neun soziale Projekte

Spenden für Windhagener Vereine : 23.000 Euro für neun soziale Projekte

Die Bürgerstiftung Windhagen unterstützt unter anderem die Jugend- und Integrationsarbeit des Sportvereins, ein Projekt des Zentrums für Therapeutisches Reiten und das Kulturteam.

Wertschätzung für das Ehrenamt, verbunden mit finanzieller Unterstützung: Insgesamt 23.000 Euro spendete die Bürgerstiftung Windhagen jetzt gemeinnützigen Organisationen. Die Vertreter von Stiftungsvorstand, Stiftungsrat und Stifterversammlung vergaben das Geld für neun Projekte, weitere stehen bereits für eine langfristige Begleitung auf der Agenda, teilte die Stiftung mit.

Stiftungsratsvorsitzender Axel Schülzchen stellte in seinem Ausblick für 2017 einen ähnlich hohen Förderbetrag in Aussicht. Er berichtete, die Bürgerstiftung habe in diesem Jahr aus insgesamt 16 Projekten neun für eine direkte Förderung ausgesucht. Weitere Projekte wie der Geschichts- und Geschichtenweg für Windhagen oder die Etablierung eines Vereinsnetzwerks und die mögliche Bereitstellung eines Bürgerfahrdienstes hätten Langfristcharakter und bedürften noch weitgehender Überprüfungen oder Vorarbeiten.

Zu den jetzigen Spendenempfängern gehört der Förderverein der Erich-Kästner-Grundschule Windhagen, der 2000 Euro zur Anschaffung von Unterrichtsmaterial und einem weiteren Whiteboard erhielt. Den gleichen Betrag erhielt das Kulturteam Windhagen für die Unterstützung im Bereich Kinderkultur. Dem Heimat- und Geschichtsverein gingen 600 Euro für sein Projekt „Backen für die Jugend“ zu. Mit 4800 Euro wurde die Jugend- und Integrationsarbeit der Tischtennisabteilung des SV Windhagen unterstützt. Weitere 1000 Euro wurden dem SV Windhagen für den Kinder- Jugend- und Familiensport zur Verfügung gestellt.

Der „Sozialfonds“ für die beiden Kirchengemeinden unter dem Dach der Bürgerstiftung unterstützt auch in diesem Jahr die Ausrichtung von Jugendfreizeitveranstaltungen. Die katholische Gemeinde erhält 2000 Euro, die evangelische Kirchengemeinde 700 Euro. Das Zentrum für Therapeutisches Reiten Windhagen gehört seit einigen Jahren zu den Spendenempfängern; für ein neues Projekt mit der Grundschule gab es jetzt 4000 Euro.

Für Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit hat der Stiftungsrat einen „Flüchtlingsfonds“ gegründet, der zunächst mit 2000 Euro ausgestattet wurde. Über die Vergabe der Mittel kann der Vorstand frei entscheiden.

Mehr von GA BONN