1. Region

Nichts dabei gedacht: Fotograf meldet sich

Nichts dabei gedacht: Fotograf meldet sich

Kinder in Swisttal-Buschhoven abgelichtet

Swisttal-Buschhoven. (hpf) "Zum Glück hat sich die Sache aufgeklärt", sagte Adelheid Willers am Montag erleichtert. Noch vor Unterrichtsbeginn war der Mann, der vor Tagen Kinder auf dem Schulhof fotografiert hatte ( der GA berichtete), bei der Rektorin der Buschhovener Grundschule erschienen.

Willers: "Er hat gesagt, er sei der Großvater eines Kindes unserer Schule und habe vor der Schule auf einen Bekannten gewartet. Da er Hobbyfotograf sei, habe er während der Wartezeit Aufnahmen von den Kindern gemacht. Er habe sich nichts dabei gedacht und nicht erwartet, dass dies eine solche Besorgnis auslösen würde", erklärte die Schulleiterin.

Am Montag gab sie per Elternbrief Entwarnung. Dennoch rät Adelheid Willers: "Wir müssen weiter wachsam sein."