Motor steht in hellen Flammen

Motor steht in hellen Flammen

Feuerwehr löscht brennenden Wagen auf der B 42 zwischen Unkel und Bad Honnef

Unkel. (frv) Einen gehörigen Schrecken bekam am Montagabend gegen 18.15 Uhr ein Autofahrer aus Mettmann, der die Bundesstraße 42 von Unkel in Richtung Bad Honnef befuhr.

Dichter Qualm drang plötzlich in Höhe der Knauber-Tankstelle aus dem Motorraum seines Wagens.

Unverzüglich stellte der Mann den Opel auf dem Seitenstreifen ab. Derweil schlugen bereits hohe Flammen aus der Motorhaube.

Die Wehr rückte mit drei Fahrzeugen aus. Ein Totalschaden am Fahrzeug konnte allerdings nicht mehr verhindert werden. Wie es zu dem Motorbrand kommen konnte, ist noch ungeklärt.

Mehr von GA BONN