Polizei rückte mehrmals aus: Mehrere Ruhestörungen in Ahrweiler und der Grafschaft

Polizei rückte mehrmals aus : Mehrere Ruhestörungen in Ahrweiler und der Grafschaft

Bei bestem Wetter sorgte laute Musik in den Nächsten für mehrere Einsätze der Polizei. Der Grund waren Ruhestörungen.

Das gute Wetter lockte in diesen Tagen viele Leute an die frische Luft, die dort mit Musik feierten. Doch in Ahrweiler und in der Grafschaft war es einigen doch zu laut, sie riefen die Polizei.

Wie die Beamten am Sonntagmorgen mitteilten, wurden in der Grafschaft und im Stadtgebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler mehrere Ruhestörungen in den Nächten gemeldet. Demnach war es meist laute Musik, die immer wieder den Einsatz der Polizei bei privaten Feierlichkeiten in diversen Schützenhütten, Parks oder Privatanwesen erforderte.

Die Lage konnte schnell beruhigt werden: Meist hatten die Verursacher Verständnis mit der angrenzenden Nachbarschaft und reduzierten den Lärm deutlich.