1. Region
  2. Kreis Neuwied

Mehrfamilienhaus in Flammen: Vier Personen bei Brand in Andernach verletzt

Mehrfamilienhaus in Flammen : Vier Personen bei Brand in Andernach verletzt

Am Mittwochabend kam es zu einem Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Andernach. Ein Vater und drei Kinder wurden dabei verletzt.

Am Mittwochabend ist es gegen 20.30 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Andernach gekommen. In einer Wohnung soll sich aus noch unbekannten Gründen ein Brand entzündet haben. Laut Polizei konnten die Bewohner vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Flammen größtenteils selbst löschen.

Vier Personen wurden durch den Brand verletzt. Ein Vater und drei anwesende Kinder – das jüngste elf Jahre und die anderen beiden 14 Jahre alt – wurden mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Schaden wird derzeit auf einen "unteren fünfstelligen Bereich" geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.