1. Region
  2. Kreis Neuwied

Unfall auf B8 bei Buchholz: Auto prallt beim Überholen gegen Baum

Unfall zwischen Buchholz und Kircheib : Auto prallt beim Überholen auf der B8 gegen Baum

Ein 32-Jähriger ist am Mittwochabend auf der B8 zwischen Buchholz-Mendt und Kircheib mit seinem Fahrzeug beim Überholen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde in eine Klinik geflogen.

Bei einem Unfall auf der B8 zwischen Buchholz-Mendt und Kircheib ist am Mittwochabend ein 32-Jähriger schwer verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Mann auf der Bundesstraße von Uckerath kommend in Richtung Kircheib, wie die Polizei mitteilt. Demnach wollte der Fahrer hinter der Anschlussstelle Buchholz-Mendt drei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen.

Dabei verlor der 32-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte seitlich mit einem Baum.

Foto: Ulrich Felsmann
Foto: Ulrich Felsmann
Foto: Ulrich Felsmann
Foto: Ulrich Felsmann

Die Befreiung des Mannes aus dem Fahrzeug sei nach sehr aufwendig gewesen, da das Fahrzeug stark verformt war um den Baum gebogen war, teilt die Feuerwehr mit. Nach rund einer Stunde war der Mann befreit.

Nach erster Behandlung vor Ort wurde er mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Koblenz geflogen. Die B8 war bis etwa 20 komplett gesperrt, andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt.