Polizei ermittelt: 30 Fahrzeuge in Rheinbreitbach beschmiert

Polizei ermittelt : 30 Fahrzeuge in Rheinbreitbach beschmiert

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag auf einem Parkplatz in Rheinbreitbach dutzende Autos mit schwarzer Farbe besprüht. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus und bittet um Hinweise.

Dutzende Fahrzeuge sind in der Nacht zu Montag in Rheinbreitbach mit schwarzer Farbe besprüht worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich am Morgen ein Geschädigter bei den Beamten gemeldet und mitgeteilt, dass auf dem Parkplatz der Hans-Dahmen-Halle zahlreiche Autos beschädigt worden waren.

Die Ermittler stellten schließlich 30 betroffene Fahrzeuge in dem Bereich fest. Es könne jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass noch weitere Wagen beschmiert wurden, teilt die Polizei weiter mit. Wie hoch der Schaden ist, sei noch unklar. Die Polizei geht aufgrund des Ausmaßes von mehreren Tätern aus, der Tatzeitraum liegt zwischen 1 und 5 Uhr am Montagmorgen.

Die Ermittler suchen nach Zeugen, die in der Nacht Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0 26 44/94 30 oder per Mail an pilinz@polizei.rlp.de entgegen.

Mehr von GA BONN