1. Region

Kommentar: Seriöse Lösung

Kommentar: Seriöse Lösung

In Sinzig wollen Bürger und Stadtrat dasselbe: Das Nostalgiebad in Bad Bodendorf soll erhalten, der Bad-Titel gesichert werden.

Was sich nun aber hinter den Kulissen im Bewerbungsverfahren um den künftigen Betreiberpachtvertrag abspielt, ist sicher nicht alltäglich im kommunalpolitischen Geschäft.

Klar ist, dass Bewerber überprüft werden. Beispielsweise wenn es um die Kreditwürdigkeit oder um etwaige Außenstände beim Finanzamt geht, um Pfändungen oder Offenbarungseide. Auch diesmal fanden derartige Durchleuchtungen statt. Allerdings mit einem Ergebnis, das zumindest bei einem Bewerber für heftige Gefühlswallungen sorgte.

Der spricht nun von Rufmord und Verletzung des Steuergeheimnisses. Und davon, dass angebliche - von ihm geleugnete - frühere unternehmerische Tätigkeiten ungerechtfertigterweise bei der Prüfung berücksichtigt wurden. Was bei einem seinerzeit im Kreis Olpe beantragten Sauna- und Swingerclub aber verständlich sein dürfte.

Bürgermeister und Rat schwitzen derweil auf ganz anderer Ebene. Wichtig für sie ist eine schnelle Bad-Lösung. Und zwar eine seriöse.