1. Region

Kommentar: Augen auf

Kommentar: Augen auf

Die starke Zunahme an Wohnungseinbrüchen stimmt bedenklich, und dass der Rhein-Sieg-Kreis so attraktiv ist für die Einbrecher liegt sicher auch an der guten Verkehrsinfrastruktur.

Schnell rein, schnell weg. Besser geht's nicht. Um so wichtiger ist es, Haus und Wohnungen noch besser zu sichern. Und zwar so, dass Einbrecher mehr Zeit benötigen, um einzusteigen. Was nicht schnell aufgeht, wird auch schnell aufgegeben.

Zugegeben, das kostet Geld. Aber es ist gut investiertes Geld. Wie schnell kommen im Fall der Fälle einige tausend Euro Beute zusammen. Regelmäßig bietet die Kreispolizeibehörde Beratungstermine an.

Die Beamten kommen nach vorheriger Terminabsprache auch ins Haus. Ein Angebot, das die Bürger nutzen sollten, wollen sie vermeiden, Einbruchsopfer zu werden. Dazu beitragen kann aber auch eine wachsame Nachbarschaft. Also: "Augen auf" und Verdächtiges unter Rufnummer 110 melden.