Alter Markt in Bad Neuenahr: Königsfiguren aus Kapelle gestohlen

Alter Markt in Bad Neuenahr : Königsfiguren aus Kapelle gestohlen

In der Silvesternacht verschwanden aus der Kapelle am Alter Markt zwei der Drei Heiligen Könige aus der im Innenraum aufgebauten Krippe. Bürgervereinschef Horst Felten appelliert an die Diebe, die Figuren zurückzugeben.

Horst Felten, Schultes der Bürgergesellschaft Wadenheim, geht nicht davon aus, dass sich die Figuren bereits auf den Heimweg gemacht haben. "Ich denke, dass es vielleicht eine Mutprobe oder etwas Ähnliches ist, denn die zwei Figuren sind alleine nichts wert, ihr Fehlen reißt aber eine erhebliche Lücke in das Krippenensemble. Ich appelliere an die Entwender, die beiden Figuren zurückzugeben."

Den ehrenamtlichen Aufbau hat der Eigentümer der Krippenfiguren, Matthias Odenkirchen senior, bewerkstelligt, um den Passanten eine weihnachtliche Freude zu machen. "Wenn die Figuren bis Ende der Woche in einem Karton mit der Aufschrift 'Für die Bürgergesellschaft Wadenheim' wieder auftauchen, sehen wir von einer Anzeige ab", so Felten.