Alkohol gestohlen: Zwei junge Männer vor Supermarkt in Köln ausgeraubt

Alkohol gestohlen : Zwei junge Männer vor Supermarkt in Köln ausgeraubt

Zwei junge Erwachsene sind am Freitag, 22. Juni, vor einem Supermarkt in Köln-Braunsfeld um Getränke beraubt worden. Die Polizei fahndet mit einem Lichtbild nach den unbekannten Tätern.

Am Freitag, 22. Juni, sind zwei junge Erwachsene vor einem Supermarkt in Köln-Braunsfeld beraubt worden. Die beiden 18- und 19-Jährigen betraten das Lebensmittelgeschäft an der Aachener Straße, Ecke Maarweg, gegen 23.40 Uhr, um Getränke für sich und zwei weitere Freunde zu kaufen. Wie die Polizei mitteilte, trafen sie in dem Markt auf vier Unbekannte, die sie unfreundlich nach Zigaretten fragten.

Als die Angesprochenen angaben, keine Zigaretten bei sich zu haben, wurden sie von der Gruppe bedroht und nach Verlassen des Supermarktes schließlich um eine Flasche Wodka sowie Energy-Drinks beraubt. Die Polizei sucht die mutmaßlichen Täter mit einem Lichtbild aus der Überwachungskamera des Geschäftes.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Mehr von GA BONN