Aluplanke lag auf der Fahrbahn: Zwei Biker nach Unfall auf A3 bei Köln in Lebensgefahr

Aluplanke lag auf der Fahrbahn : Zwei Biker nach Unfall auf A3 bei Köln in Lebensgefahr

Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochmorgen um 9.15 Uhr gekommen. Zwei Motorradfahrer sind auf der Autobahn 4 von ihren Maschinen gestürzt und haben sich dabei schwer verletzt.

Die Polizei teilte mit, dass eine Bikergruppe mit mehreren Motorrädern hintereinander in Richtung Olpe, im Bereich der Überführung über die A3 unterwegs war, als es zum Unfall kam. Die ersten Motorradfahrer konnten dem Metallgegenstand auf der Fahrbahn noch ausweichen, ein 67-Jähriger stürzte jedoch beim Ausweichversuch. Eine direkt folgende Bikerin stürzte ebenfalls.

Der Metallgegenstand stellte sich als Planke raus, die ein Fahrer zuvor von seiner Ladefläche verloren hatte.

Die beiden lebensgefährlich Verletzten kamen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle komplett gesperrt.