Glosse: Weihnachtslieder mit Captain Kirk

Glosse : Weihnachtslieder mit Captain Kirk

Schauspieler William Shatner, vor allem bekannt als Captain Kirk aus der Star-Trek-Reihe, hat ein Album mit Weihnachtsliedern aufgenommen. Ob damit Festtagsstimmung aufkommt, ist allerdings fraglich.

Alle Jahre wieder... In diesen Zeiten gehören längst nicht mehr nur Weihnachtsbaum, Krippe und Unmengen von Süßkram zum Fest, sondern auch die Beschallung mit von Prominenten gesungenen Weihnachtsliedern. Auf Weihnachten mit Helene Fischer folgt in diesem Jahr etwas wahrhaft Galaktisches für die Feiertage.

So hat der mittlerweile 87-jährige kanadische Schauspieler William Shatner ein Album mit englischsprachigen Weihnachtsklassikern aufgenommen.

Bekannt ist Shatner vor allem als Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise aus der Science-Fiction-Reihe „Star Trek“. In Anlehnung an „Santa Claus“, der englischen Bezeichnung für den Weihnachtsmann, trägt das Album den Titel „Shatner Claus“. Erscheinen soll das Werk am 26. Oktober. Ein vom Künstler signiertes Exemplar kann auf Shatners Internetseite schon für läppische 85 US-Dollar vorbestellt werden.

Um den richtigen Weihnachtston zu treffen, hat sich Shatner für die Lieder Unterstützung geholt – unter anderem von Blues-Gitarrist Joe Louis Walker, Jethro-Tull-Flötist Ian Anderson, Altpunk Iggy Pop und Rocker Henry Rollins.

Mit letzterem hat Shatner das allseits beliebte Stück „Jingle Bells“ intoniert. Im Internet ist es bereits als Hörprobe auffindbar. Wer es sich allerdings zu Gemüte führt, kann nur hoffen, dass die Version ironisch gemeint ist und die restlichen Lieder des Albums deutlich besser sind.

Sonst hilft nur eins: Raumschiff-Enterprise-Chefingenieur Montgomery Scott darum bitten, das Weihnachtsalbum weit ins All hinaus zu beamen.

Mehr von GA BONN