1. Region
  2. Köln & Rheinland

Unfall auf der A4: Wagen geht in Flammen auf - Mutter und Tochter sterben

Unfall auf der A4 : Wagen geht in Flammen auf - Mutter und Tochter sterben

Ein 48-Jährige und ihre 13 Jahre alte Tochter sind auf der A4 zwischen Köln und Aachen verbrannt, nachdem ihr verunglücktes Auto von einem nachfolgenden Wagen gerammt wurde. Zwei weitere Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Wie die Kölner Polizei am Samstag berichtete, war eine 48-jährige Fahrerin mit ihrem Wagen zwischen Elsdorf und Merzenich nach links in die Betonwand gefahren und hatte sich gedreht. Der 40 Jahre alte Fahrer eines nachfolgenden Sportwagens konnte nicht mehr ausweichen und rammte den Unfallwagen, der sofort in Flammen aufging.

Die beiden Fahrzeugführer wurden schwerverletzt in Kliniken gebracht. In dem ausgebrannten Wrack fanden die Rettungskräfte die Leichen der Mutter und ihrer Tochter. Die Autobahn Richtung Aachen war bis in die späten Abendstunden gesperrt.