Bahnverkehr zwischen Bonn und Köln: Verspätungen und Teilausfälle nach Streckensperrung

Bahnverkehr zwischen Bonn und Köln : Verspätungen und Teilausfälle nach Streckensperrung

Nach einem Böschungsbrand in Hürth-Kalscheuren kommt es zwischen Bonn und Köln zu Zugverspätungen und Teilausfällen. Zwischen Hürth und Brühl war die Strecke zeitweise gesperrt. Der Brand ist inzwischen gelöscht.

Nach einem Böschungsbrand an der Bahnstrecke in Hürth-Kalscheuren kommt es in der Folge zu Zugverspätungen und Teilausfällen im Bahnverkehr. Betroffen sind davon die RB 48, der RE 5 sowie die Mittelrheinbahn (MRB). Die Bahnstrecke zwischen Hürth und Brühl war zeitweise gesperrt. Wie die Rettungsleitstelle des Rhein-Erft-Kreises auf Nachfrage mitteilte, hatte ein etwa 50 Quadratmeter großer Bereich gebrannt.

Mehr von GA BONN