Unfall mit E-Scooter in der Innenstadt

Unfall in der Kölner Innenstadt : 30-Jähriger verletzt sich bei E-Scooter-Sturz schwer

In der Kölner Innenstadt hat sich in der Nacht auf Sonntag ein 30-jähriger Mann schwer am Kopf verletzt, als er mit einem E-Scooter stürzte und mit dem Gesicht auf den Asphalt schlug.

In der Nacht auf Sonntag ist in der Kölner Innenstadt ein 30-Jähriger mit einem E-Scooter gestürzt. Er verletzte sich dabei schwer am Kopf. Wie die Polizei mitteilte, beobachteten eine 23-jährige Frau und ein 30-jähriger Mann um 0.20 Uhr, wie der Mann in der Erftstraße stürzte und mit dem Gesicht auf den Asphalt schlug. Sie wählten den Notruf. Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Am Wochenende hatte sich der Fahrer eines E-Scooters in Bonn bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Mehr von GA BONN