3000 Euro Belohnung für Hinweise: Unbekannter überfällt Bank in Köln

3000 Euro Belohnung für Hinweise : Unbekannter überfällt Bank in Köln

Ein Mann hat in Köln eine Bank überfallen und ist daraufhin geflüchtet. Die Polizei fahndet nun mit einem Bild nach dem Unbekannten und setzt eine Belohnung von 3000 Euro aus.

Ein Unbekannter hat am Dienstag, den 11. Dezember, eine Bank in Köln-Mülheim überfallen. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto, das auf richterlichen Beschluss freigegeben wurde, nach dem Mann.

Nach Angabe der Polizei hatte der Verdächtige einen 34-jährigen Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe bedroht, geschlagen
und gefesselt. Mit Bargeld war er in unbekannte Richtung geflüchtet.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat die Polizei eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt. Die Ermittler schließen nicht aus, dass sich der Unbekannte den rötlichen Vollbart und das auffällige schwarze Muttermal angeklebt hat, um sich zu maskieren.

Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Gesuchten nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Mehr von GA BONN