1. Region
  2. Köln & Rheinland

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall: Straßenbahn überfährt Karnevalist in Köln

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall : Straßenbahn überfährt Karnevalist in Köln

Am frühen Sonntagmorgen hat eine Straßenbahn in Köln einen verkleideten 35-Jährigen erfasst und tödlich verletzt. Der 29-jährige Straßenbahnfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Wie die Kölner Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, habe der 29-jährige Straßenbahnfahrer der KVB-Linie 4 kurz vor der Haltestelle „Steigerwaldsiedlung“ in Richtung Bocklemünd einen Menschen im Gleisbett liegen sehen.

Der 29-Jährige habe unverzüglich eine Notbremsung eingeleitet, konnte aber nicht mehr verhindern, dass die Bahn den kostümierten Fußgänger erfasste. Der Unfall ereignete sich gegen 3 Uhr am frühen Sonntagmorgen. Die Hintergründe seien noch unklar, teilte die Polizei mit.

Wer etwas beobachtet hat oder Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0221/229- oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.