1. Region
  2. Köln & Rheinland

Störung in Köln: Regionalverkehr in der Region von Verspätungen betroffen

Störung aufgehoben : Verspätungen in Regionalverkehr zwischen Bonn und Köln

In Köln kam es zu einer Störung und einer Streckensperrung des Regionalverkehrs. Von den Verspätungen und Teilausfällen betroffen war auch die RB48. Nun ist die Störung behoben.

Am frühen Mittag gab es in Köln-Hürth im Teil Kalscheuren eine Stellwerkstörung. Dort wurde nach ersten Informationen die Strecke vorübergehend gesperrt. Die Störung konnte rund zwanzig Minuten später behoben werden.

Wie die Deutsche Bahn als erstes via Twitter mitteilte, waren die Linien RE12, RE22, RB24 und RB48 von Verspätungen und Teilausfällen betroffen. Nach eigenen Angaben konnte die Bahn die Auswirkungen zunächst nicht abschätzen. Es kann auch nach der Behebung der Störung noch zu Verspätungen kommen. Reisende werden weiterhin gebeten ihre Abfahrt vorher zu prüfen.